Bürstadt

IG „Ackerfläche erhalten“ Klage als letztes Mittel

Gutachter streiten über Fragestellung

Archivartikel

Bürstadt.Ein drittes Gutachten soll es richten: Hat die Interessengemeinschaft (IG) „Ackerflächen erhalten“ ihr Ziel erreicht? Wird es ein Bürgerbegehren gegen mehr Flächenverbrauch geben? „Stimmen haben wir mehr als genug“, stellt Mitinitiator Uwe Metzner von den Bürstädter Grünen fest. Strittig sei allerdings, ob die Fragestellungen überhaupt zulässig sind. Von vornherein macht Metzner allerdings

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1753 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional