Bürstadt

TG Bobstadt Tennisspieler kämpfen beim Wintercoup

Herren setzen sich durch

Archivartikel

Bobstadt.Der Wintercup bei der Bürgerweide Worms bleibt ein gutes Pflaster für die Tennisspieler der TG Bobstadt. Im ersten Spiel mussten sich Stefan Hofmann und Dennis Hess mit starken Gegnern aus Hockenheim messen. Im Doppel taten sich Hofmann und Hess noch schwer, am Ende siegte aber die Erfahrung und das Doppel wurde gewonnen. Hess konnte in seinem Einzel seinem Gegner nicht bis zum Ende Paroli bieten und musste sich mit 46:36 geschlagen geben. Auch Hofmann musste sich gegen seinen jungen Gegner strecken, setzte sich am Ende aber gegen den College-Tennis-Spieler mit 62:76 durch. Nach dem Auftaktsieg der Herren, konnten auch die Herren 30 in der ersten Liga ihren Auftakt positiv gestalten. Im Derby gegen das Team von der Bürgerweide Worms konnte man sich für die Niederlage im vergangenen Jahr revanchieren. Zunächst siegte Thomas Bär an erster Position knapp gegen Heiko Hahn mit 3:6, 6:3 und 10:8 im Champions Tiebreak. Stefan Hofmann an Position zwei konnte seinen Gegner deutlich in die Schranken weisen. Mit 6:4 und 6:1 machte er den Tagessieg gegen Michael Schirmer perfekt. In dieser Form sollten beide TG-Teams ein ernstes Wort um den Titel mitreden können. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional