Bürstadt

Bahnhöfe: Bürger kritisieren miserable Zustände in Bürstadt und Biblis / Bahn setzt Mittel aus dem Konjunkturprogramm ein

"Hier sieht es aus wie in der Bronx"

Archivartikel

Alexander Jungert

Bürstadt/Biblis. Nein, das ist kein schöner Ort zum Warten. "Hier sieht es aus wie in der New Yorker Bronx", sagt die 17-jährige Jennifer Fuchs. Dort war sie noch nicht, aber so stellt sie es sich vor. So wie am Bibliser Bahnhof. "Nachts durchzulaufen ist kein Spaß." Das junge Mädchen zeigt auf die Graffiti am Gebäude, auf den kaputten Mülleimer, auf die kaputten Steine

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2567 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel