Bürstadt

Spende Raiffeisenbank Ried übergibt in Gernsheim 2500 Euro an zwei Vereine

Historiker planen Publikation

Archivartikel

Bürstadt.De Raiffeisenbank Ried mit Sitz in Bürstadt hat zu einer Spendenübergabe in die Räumlichkeiten des Museums der Stadt Gernsheim eingeladen. Die erste Spende in Höhe von 1000 Euro überreichten die Vorstandsmitglieder Claus Diehlmann und Frank Ohl an Klaus Müller, Vorsitzender des Kunst- und Kulturhistorischen Vereins der Schöfferstadt Gernsheim.

„In den zurückliegenden Jahren konnte unter Beteiligung unseres Vereins und unter der Federführung von Archäologen der archäologischen Fakultät der Johann Wolfgang Goethe Universität in Frankfurt das in Gernsheim lange vermutete und über Jahrzehnte gesuchte römische Kohorten Kastell lokalisiert und im Rahmen einer wissenschaftlichen Grabung dokumentiert werden“, berichtete Müller.

Im Zusammenhang mit den Ergebnissen der wissenschaftlichen Grabung bestehe die Absicht, eine Dokumentation über das römische Zeitalter in der Region von Gernsheim zu publizieren. „Den von der Raiffeisenbank gespendeten Betrag möchten wir in dieses Projekt einbringen“, freute sich der Vereinsvorsitzende.

Die zweite Spende in Höhe von 1500 Euro ging an den Tierschutzverein Gernsheim am Rhein und Umgebung. Auch hier war die Freude über den Spendenzuschuss groß. „Unsere Arbeit wird getragen durch die Unterstützung der Einwohner von Gernsheim und Umgebung sowie durch öffentliche und private Zuwendungen. Dank des finanziellen Engagements vieler Beteiligter gelingt es uns immer wieder, den Tierheimbetrieb aufrecht zu erhalten und wichtige Projekte zu verwirklichen“, so Achim Jirele.

„Die Unterstützung des Ehrenamts in den Städten und Gemeinden unseres Geschäftsgebiets liegt uns besonders am Herzen“, untermauerte Diehlmann das genossenschaftliche Grundprinzip der Raiffeisenbank. Nach dem Motto „Aus der Region für die Region“ verteilt die Bank Jahr für Jahr etwa 40 000 Euro aus den Erlösen des Gewinnsparvereins an gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen im Ried. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional