Bürstadt

Judo Bürstädter beim European Cup in Litauen dabei

Ian Störmer im Poolfinale

Archivartikel

Bürstadt.Beim gut besuchten European Cup in Kaunas (Litauen) waren insgesamt 423 Athleten aus 29 Nationen vertreten. Mit 48 Judoka sendeten die Niederlande die meisten Nachwuchstalente zum internationalen Wettstreit. Der Deutsche Judo-Bund (DJB) war mit 33 Athleten vor Ort.

Vom 1. Judo-Club Bürstadt wurde Ian Störmer in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm vom Bundestrainer Pedro Guedes bei diesem auf Spitzenniveau ausgetragenen Turnier betreut.

Ian startete nach Maß ins Turnier. Er gewann nacheinander gegen V. Lukasevskij aus Litauen mit Morote-Seoi-Nage, gegen J. Jacobs aus Belgien mit O-Soto-Gari und gegen J. Svoboda aus Tschechien mit Würger im Bodenkampf.

Im Poolfinale angekommen, verlor Störmer in Bodenlage ebenfalls durch eine Würgetechnik gegen den späteren Turniersieger A. Galaktionovos aus Lettland. In der Trostrunde gab es mit dem Niederländer E. Mertens einen offenen Schlagabtausch mit wechselseitigen Chancen und Wertungen. Am Ende mit dem etwas glücklicheren Ende für den Niederländer der eine Fußtechnik Störmers kontern konnte. Damit belegte Ian Störmer am Ende den respektablen neunten Platz im Gesamtfeld dieser Gewichtsklasse. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional