Bürstadt

Klimaschutz Umweltaktivist Erhard Renz macht gegen Ölförderpläne mobil / Resolution vom Stadtparlament eingefordert

"Ich kann das nicht akzeptieren"

Archivartikel

Bürstadt."Das Zeug soll in der Erde bleiben", sagt Erhard Renz. Und fasst damit in kurze Worte, was er gerade eine gute Stunde lang erklärt und begründet hat. Die Rhein Petroleum GmbH will Öl fördern, das sie auch unter Bürstadt ausgemacht hat. Und Renz - Grünen-Politiker und Umweltaktivist - möchte das unbedingt verhindern.

"Es kann ja wohl nicht sein, dass unsere Kinder Energie sparen sollen,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 3995 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional