Bürstadt

Gemarkungsrundfahrt Großes Interesse an Ausfahrt über die Felder / Teilnehmer vertreten unterschiedliche Ansichten

Im Auftrag der Landschaftspflege unterwegs

Archivartikel

BÜRSTADT.Groß war der Andrang bei der Gemarkungsrundfahrt durch Bürstadt, als sich der mehr als 20-köpfige Tross am Samstag in Riedrode in Bewegung setzte. Die Plätze auf der Rolle hinter dem Lanz-Traktor, der vom Bulldog- und Landmaschinen Club gestellt wurde, reichten nicht aus. Einige Teilnehmer folgten mit dem eigenen Auto.

Umweltbeauftragter Micha Jost und der Leiter des Ordnungsamtes,

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2505 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional