Bürstadt

Open-Air-Konzerte Kulturbeirat betont positive Aspekte / Schader fordert Kostenanalyse

Imagegewinn oder Risiko?

Archivartikel

Bürstadt.Bärbel Schader war am Wochenende nicht im VfR-Stadion - sie hat sowohl auf Dieter Thomas Kuhn als auch auf Pur verzichtet. Die neue Bürgermeisterin bezweifelte schon im Vorfeld, dass Bürstadt für Großereignisse wie diese Open-Air-Konzerte geeignet ist - und sagt nun: "In Zukunft müssen wir uns genau überlegen, ob Bürstadt sich solche risikoreichen, vom Wetter und vom Kartenverkauf abhängigen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3553 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional