Bürstadt

Open-Air-Konzerte Kulturbeirat betont positive Aspekte / Schader fordert Kostenanalyse

Imagegewinn oder Risiko?

Archivartikel

Bürstadt.Bärbel Schader war am Wochenende nicht im VfR-Stadion - sie hat sowohl auf Dieter Thomas Kuhn als auch auf Pur verzichtet. Die neue Bürgermeisterin bezweifelte schon im Vorfeld, dass Bürstadt für Großereignisse wie diese Open-Air-Konzerte geeignet ist - und sagt nun: "In Zukunft müssen wir uns genau überlegen, ob Bürstadt sich solche risikoreichen, vom Wetter und vom Kartenverkauf abhängigen

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3553 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel