Bürstadt

Wochenmarkt

Jahrgang bestückt Kuchentheke

Archivartikel

Bürstadt.Ganz langsam kehren Dinge zurück, die man lieb gewonnen hatte, die aber wegen der Corona-Krise abgesagt werden mussten. Eines dieser Dinge ist die Rückkehr der Kuchentheke auf dem Bürstädter Wochenmarkt. Am Freitag, 19. Juni, wird es neben dem normalen Angebot der Marktbeschicker erneut frischen selbst gebackenen Kuchen sowie Torten geben. Nach dem Auftakt durch den Turnverein ist diesmal der Jahrgang 1961/62 für die Bestückung der Kuchentheke verantwortlich.

Wie vor Corona üblich gibt es eine große Auswahl an süßen Leckereien. Dennoch müssen die aktuellen Sicherheitsregeln eingehalten werden. Dazu gehören Mundschutz, Sicherheitsabstand, ein separater Kassenbereich und auch das Vorhandensein von Desinfektionsmitteln. Der Kuchen darf nicht vor Ort verzehrt, sondern nur verpackt mitgenommen werden. Es gibt also auch keine Sitzgelegenheiten. Kaffee to go wird nicht angeboten. Dennoch freut sich der Jahrgang auf regen Besuch. Frühaufsteher werden es wissen: Die Kuchentheke ist ab 7 Uhr geöffnet. mibu

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional