Bürstadt

1. Judo-Club Ausflug nach Heddesheim

Judoka treffen sich auf der Eisbahn

Archivartikel

Bürstadt.Der 1. Judo-Club Bürstadt hat sich zum Jahresabschluss auf der Eislaufbahn in Heddesheim getroffen. Etwa 60 Mitglieder sind der Einladung ihres Vereins gefolgt. Sie trafen sich zum gemeinschaftlichen Eislaufen auf der Freilufteisbahn in Heddesheim. Der Eintrittspreis wurde vom Verein übernommen.

Trainer und Vorstandsmitglied Stephan Müller organisierte wie in den Jahren zuvor – bald sind 25 Jahre voll – diesen tollen Ausflug als Jahresabschlussevent für alle winterbegeisterten Vereinsmitglieder. Bei relativ milden Temperaturen knapp oberhalb des Gefrierpunktes und trockenem Wetter waren die Bedingungen nahezu optimal. Entsprechend viel Betrieb war dann auch auf der Eislaufbahn.

In den Eislaufpausen wurde die gute Gelegenheit genutzt, sich bei mitgebrachten Plätzchen, Stollen, Glühwein und Kinderpunsch auch außerhalb der Judomatte auszutauschen. So konnten sich die Sportler noch besser kennenlernen – auch über die jeweiligen Gruppen hinaus, in denen das Training und die Wettkämpfe bestritten werden.

Das eigentliche Training wurde an diesem Tag zugunsten des Eislaufevents auf einen anderen Termin verlegt, weswegen auch einige der aktiven Wettkämpfer, die bereits als Vorbilder für die kleineren Judoka dienen, dabei sein konnten.

Plätzchen als Stärkung

Gestärkt durch die zahlreich mitgebrachten Weihnachtsplätzchen und leckeren Weihnachtspunsch liefen die Schlittschuhe gleich noch einmal so gut. Gemeinsam hatten alle viel Spaß an der schönen Veranstaltung die nach etwa zwei Stunden harmonisch endete. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional