Bürstadt

Judoverein Samurai Gerhard Weitz gibt Amt an Aaaron Hirsch ab

Judoka wählen neuen Vorstand

Bürstadt.Die Mitglieder des Judovereins Samurai Bürstadt haben sich unter Einhaltung der Covid-19-Vorschriften zur diesjährigen Jahreshauptversammlung getroffen. Mit insgesamt 24 Teilnehmern war die Veranstaltung gut besucht.

Gerhard Weitz und Olga Aschberger-Wösting hatten im vergangenen Jahr ihren Rückzug aus dem Vorstand bekanntgegeben. Und so waren die Mitglieder in diesem Jahr ganz besonders gespannt auf das Ergebnis der Wahl. Aaron Hirsch löste Gerhard Weitz als neuen Vorsitzenden ab und wird von Kyra Karb in ihrer neuen Position als stellvertretende Vorsitzende unterstützt. Als stellvertretender Jugendwart wurde Christoph Stemolwski benannt. Kim Günderoth und Thea Remmele sind dem Vorstand geblieben.

Titel des Weltmeisters

Gerhard Weitz war über ein Jahrzehnt Vorsitzender des Vereins. Sein Wettkampfhöhepunkt war der Titel des Weltmeisters bei den Weltspielen der Medizin im Jahr 2008, wobei er am selben Tag in der Altkategorie ebenfalls die Bronzemedaille erringen konnte. Fünf Jahre später, im Jahr 2013, legte er die Prüfung zum 1. Dan ab.

Olga Aschberger-Wösting kann auf sieben Jahre aktive Vorstandsarbeit zurückblicken. Der Judoverein bedankte sich bei beiden. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional