Bürstadt

Soziales Donnerstags jetzt Angebote bis 21 Uhr

Jugendhaus länger offen

Archivartikel

Bürstadt.Gute Nachrichten für Jugendhausbesucher in Bürstadt: Ab Dezember können diese nun donnerstags von 14 bis 21 Uhr kommen. Bisher hatte das Jugendhaus dienstags, donnerstags und freitags immer von 13 bis 20 Uhr geöffnet. „Wir merkten, dass 20 Uhr am Donnerstag gerade für Jugendliche zu früh ist, sie möchten lieber länger bleiben“, berichtet Ralph Dobner von der Sozialagentur Fortuna. Diese betreut das Jugendhaus seit 2018 im Auftrag der Stadt Bürstadt.

Durch die Zusammenarbeit mit der Sozialagentur Fortuna wird im Jugendhaus eine offene Jugendarbeit angeboten, die laut Stadt gut genutzt wird. Freunde treffen, Musik hören, Gesellschaftsspiele spielen, Kochen, Basteln, Werken, Tischkicker, Billard, Tischtennis, Fußball und Basketball spielen oder auch mal mit über die Hausaufgaben schauen gehört zu den vielfältigen Möglichkeiten, die das Haus bietet.

„Wir bauen Beziehungen zu unseren Besuchern auf, sie merken, dass sie hier willkommen sind und akzeptiert werden“, erklärt Dobner. Die Kinder und Jugendlichen machen das Jugendhaus Bürstadt daher immer mehr zu „ihrem Jugendhaus“ und übernehmen für dieses Verantwortung. „Es geht immer um die Anliegen, Bedürfnisse und Themen der Kinder und Jugendlichen“, betont Ralph Dobner, der als Lehrer an einer heilpädagogischen Förderschule arbeitet. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional