Bürstadt

Finanzlage: Geringe Ausgaben machen Einnahmeverlust wett

Kämmerer sieht derzeit kein Defizit

Archivartikel

Bürstadt. Finanzkrise hin, Wirtschaftsflaute her: Die Bürstädter Stadtverwaltung sieht trotz der ungünstigen Rahmenbedingungen durchaus Chancen, das laufende Jahr ohne rote Zahlen abzuschließen. Das bestätigte das Kämmerei-Amt auf Anfrage des "Südhessen Morgen".

Dass der Stadt deutliche Einnahmeverluste drohen, ist längst klar. Umstritten war nur die Höhe: Während die FDP in ihren

...
Sie sehen 26% der insgesamt 1491 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel