Bürstadt

Umweltausschuss Große Schäden nach Starkregen Mitte Juni / Ingenieur untersucht Leitungen im Bürstädter Stadtgebiet

Kanalnetz wird nach Sturzfluten geprüft

Archivartikel

Bürstadt.Den 11. Juni 2018 wird kaum einer vergessen, der an diesem Tag in Bobstadt – oder auch in Bürstadt – war: Hunderte Keller standen unter Wasser. Die Ursache: Es gab an dem Nachmittag nicht nur eine Sturzflut, sondern innerhalb von vier Stunden gleich zwei. Das erklärte Joachim Kilian vom Ingenieurbüro Unger aus Darmstadt im Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung. Denn Kilian hat den Auftrag,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional