Bürstadt

Umbau Einrichtung in Bobstadt wartet noch auf neue Möbel

Kindertagesstätte wirkt nun offener und heller

Bobstadt.„Für die Kinder war es erst ungewohnt, dass alles so groß und hell wirkt. Sie haben sich schnell dran gewöhnt und finden es toll“, erzählt Birgit Thomas vom katholischen Kindergarten Pater Maximilian Kolbe in Bobstadt. Denn in den dreiwöchigen Sommerferien hat St. Josef rund 150 000 Euro in die grundhafte Sanierung investiert.

„Alles ist fertig geworden, nur die neuen Möbel kommen erst nächste Woche an“, erzählt Birgit Thomas. Insofern werden die Erzieherinnen erst dann alle Materialien mit den Kindern einräumen können. Jetzt sei noch viel Platz in den verschiedenen Zimmern. Besonders angenehm mache sich bemerkbar, dass die Spielebenen unter der Decke entfernt wurden. „Die Räume wirken nun viel offener, und durch die neuen Schallschutzdecken hallt es nicht mehr so, das spüren wir deutlich“, freut sich die stellvertretende Leiterin.

Die nächste Baustelle hat die katholische Gemeinde schon im Blick: Ursula Cornelius und Hans-Georg Gött vom Verwaltungsrat führen derzeit Gespräche einen Anbau, der kommendes Jahr in Angriff genommen werden könnte. Dem muss die Diözese allerdings zustimmen, auch wenn sie ihn nicht bezuschusst. In der Kita Kolbe könnte dann eine weitere Gruppe mit 25 Kindern betreut werden. cos

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional