Bürstadt

TC Bürstadt Kantersieg gegen Rückhand Rossdorf

Klassenerhalt für Tennis-Herren 60

Bürstadt.Am letzten Spieltag in der Verbandsliga überraschten die Tennis-Herren des TC Bürstadt (TCB) mit einem Kantersieg gegen Rückhand Rossdorf. So beenden sie die Saison als Tabellenfünfter.

Mit insgesamt drei Siegen bei acht gemeldeten Mannschaften haben sich die Herren des TCB in der Saison 2019 wacker geschlagen. Neben Niederlagen gegen den diesjährigen Meister Marburger TC, den Wiesbadener THC, den TC Viernheim und die Spvgg Dietesheim gelangen Siege gegen Rosenhöhe Offenbach, SVS Griesheim und jetzt gegen Rückhand Rossdorf.

Beim Erfolg gegen Rossdorf war mit zehn eingesetzten Akteuren fast die gesamte Mannschaft im letzten Spiel der Saison im Einsatz.

Es spielten: Einzel: Peter Jakob 6:2, 6:1, Rolf Winkler 6:3, 7:5; Alfred Straub 6:4, 6:1, Horst Saam 6:3, 6:1, Werner Brozio 6:1, 6:0 und Klaus Hamm 6:1, 6:0; Doppel: Peter Jakob/Fernando Vargas 6:4, 6:3, Werner Brozio/Klaus Hamm 6:4, 6:3 und Peter Maul/Christian Schopen 2:6, 6:1, 10:5 im Tiebreak.

Anschließend feierte die Mannschaft den Kantersieg und den Verbleib in der höchsten Klasse, die zurzeit im Verein gespielt wird, auf der Terrasse des Vereinsheims. Man versprach sich, in der nächsten Saison mit dieser Mannschaft wieder in der Verbandsliga antreten zu wollen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional