Bürstadt

Jugendhaus Bürstadt Am Donnerstag gibt es von 13 bis 20 Uhr zu Halloween Süßes oder Saures

Kleine Künstler und leuchtende Kürbisse

Bürstadt.„Das ist so cool“, jubelten die Kinder und Jugendlichen, die im Jugendhaus der Stadt Bürstadt Kürbisse aushöhlten und mit Motiven verzierten. Eine schaurige Hand zierte eine Kürbisfront, von einer anderen grinste ein Monster, und Spiralaugen flackerten im Kerzenschein. „Die Aktion kam sehr gut an. Mitgemacht haben auch Teilnehmer, die bisher noch nie bei uns im Jugendhaus waren. Sie schauten vorbei und sagten danach: Ich komme wieder“, freuten sich die Betreuerinnen Kristina Felber und Isabel Pogrzeba. Sie gehören zum Team der Sozialagentur Fortuna, die für die Stadt Bürstadt das neue Jugendhaus seit September 2018 betreut.

Oktoberzeit ist Kürbis- und Halloweenzeit, und auf diese Aktion im Jugendhaus fieberten die Besucher schon lange hin. Im Vorfeld informierten die Betreuer die Jugendhausbesucher persönlich darüber und machten in den sozialen Netzwerken Werbung. Die Kürbisse standen den Teilnehmern zudem kostenfrei zu Verfügung. Neben den bekannten Gesichtern schauten einige neue Kinder und Jugendliche vorbei. Dabei entpuppte sich der jüngste Besucher als echtes Talent am Kürbis. Gleich drei Stück höhlte er begeistert aus und verzierte die Front mit verschiedenen Motiven. Bei einsetzender Dämmerung wurde gleich ausprobiert, wie toll die geschnitzten Kürbisse und ihre Formen im Kerzenschein erstrahlen. Echte Hingucker waren entstanden, die die Teilnehmer mit nach Hause nehmen durften.

Die Kinder und Jugendlichen spornten sich beim Schnitzen gegenseitig an, halfen sich, und die Neuen wurden schnell integriert. Eine gute Gemeinschaft war zu verspüren, die Besucher fühlten sich wohl und waren sichtlich fasziniert von der Kürbisaktion. „Die Anwesenden nutzten zudem die weiteren Angebote im Jugendhaus“, sagte Felber. Da ruhten auch mal kurz die Kürbisse, während es am Tischkicker hoch herging. Weiterhin konnten Mandalas mit Helloweenmotiven angemalt werden und die Gäste halfen mit, das Jugendhaus schön gespenstig zu dekorieren. „An Halloween, 31. Oktober, haben wir ganz regulär geöffnet von 13 bis 20 Uhr. Gerne können Kinder, Jugendliche und Familien dann bei uns vorbeikommen und sich Süßigkeiten oder Saures abholen“, motivierte Felber. Auch können die Halloween-Nachtgestalten im Jugendhaus verweilen, sich umschauen, die Räumlichkeiten kennenlernen und einfach Spaß haben. Das Jugendhaus Bürstadt, Nibelungenstraße 199a, ist immer dienstags, donnerstags und freitags von 13 bis 20 Uhr geöffnet. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional