Bürstadt

Politik CDU/FDP-Antrag fordert 50 000 Euro für digitalen Marktplatz in Bürstadt / SPD hält das nicht für die Aufgabe der Stadt

Koalition will Einzelhändler finanziell stützen – heftige Kritik

Archivartikel

Bürstadt.CDU und FDP haben im Haupt- und Finanzausschuss Bürstadt heftige Kritik der SPD auf sich gezogen. Die Koalition hatte einen Antrag eingebracht, wonach die Stadt die Einzelhändler in der Innenstadt beim Aufbau eines digitalen Marktplatzes unterstützen und 50 000 Euro zur Verfügung stellen soll. Das Gremium änderte den Antrag einstimmig in einen Prüfauftrag an die Verwaltung.

Unter

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional