Bürstadt

Verkehr

Kreiselbau macht Sperrung nötig

Archivartikel

Bürstadt.Die Kreuzung Nibelungenstraße zur Mainstraße am Historischen Rathaus in Bürstadt wird von Mittwoch, 13. Mai, bis Freitag, 31. Juli, gesperrt. Denn dort wird in dieser Zeit der neue Kreisel gebaut. Dies teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Nibelungenstraße ab Ecke Marktstraße bis zum Historischen Rathaus wird als Sackgasse ausgewiesen. Die Luisenstraße wird zur Sackgasse und ist über die Peterstraße erreichbar. Die Umleitung führt von der Mainstraße, von Norden kommend, über die Bahnhofsallee, Dammstraße, Nibelungenstraße, Marktstraße, Wilhelminenstraße (Einbahnstraße wird aufgehoben) und Schulstraße – ebenso in die Gegenrichtung.

Die Haltestelle Bürstadt Mitte in der Nibelungenstraße wird in die Wilhelminenstraße verlegt: gegenüber der bestehenden Haltestelle. Die Haltestellen in der Mainstraße bei der Sparkasse und gegenüber der Poststelle werden in dieser Zeit nicht angefahren. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional