Bürstadt

Karfreitag Beim Kinderkreuzweg in St. Peter erfahren die Teilnehmer, wie sich Jesus von seinen Jüngern verabschiedete und welche Leiden er auf sich nahm

Kreuz und Dornenkrone getragen

Archivartikel

Bürstadt.„Das ist ja gemein“, flüsterte ein Mädchen, als beim Kinderkreuzweg der Pfarrgruppe Bürstadt Judas’ Verrat an Jesus zur Sprache kam. Die Gemeindereferenten Iris und Michael Held sowie Tobias Bechtloff leiteten den Kinderkreuzweg als Sprecher und Darsteller in St. Peter. Die zahlreichen Kinder und deren Familien bekamen an sechs Stationen den Weg Jesu vom letzten Abendmahl bis zu seinem Tod vor

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3474 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional