Bürstadt

Buchtipp Iris Held empfiehlt „Tödliche neue Welt“ von Paul Weiler

Krimi spielt in naher Zukunft

Archivartikel

Bürstadt.„Tödliche neue Welt“ ist ein Kriminalroman von Paul Weiler, der im Münster der nahen Zukunft spielt. Das Coverbild zeigt die Wärmebildaufnahme einer Stadt-Fassade in bunten Farben. Um eine bunt gestaltete Münsteraner Innenstadt geht es auch in der Geschichte, denn sie beginnt mit einem spektakulären Kunstprojekt: Ein japanischer Künstler färbt mit Hilfe von kleinen Robotern Münster für einige

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1044 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional