Bürstadt

Bahnhofsumfeld Umgestaltung geht weiter

Land Hessen gibt eine Million Euro

Bürstadt.Mit gut einer Million Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Bürstadt bei der Umgestaltung ihres Bahnhofsumfelds. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Dienstag in Wiesbaden mit. Das Land trägt damit rund zwei Drittel der förderfähigen Gesamtausgaben von knapp 1,6 Millionen Euro.

Östlich des Bahnhofs ist ein Park-and-Ride-Platz für 20 Pkw geplant. Dort sowie nördlich des Bahnhofs an der Industriestraße entstehen außerdem jeweils zwölf abschließbare Fahrradboxen und 20 überdachte Fahrradständer. Ein barrierefreier Bahnübergang stellt künftig die Verbindung zwischen den Bahnsteigen her und sorgt für kurze Wege zu den Stellplätzen und Haltestellen.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im März 2020 und sollen im August 2020 abgeschlossen sein. Schon am ersten Bauabschnitt des Projekts hatte sich das Land mit 923 000 Euro beteiligt. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional