Bürstadt

Bibliser Seniorentreff Gesellige Runde im Bürgerzentrum / Nächstes Treffen am 26. Juni mit Ausflug findet großen Anklang

Leckere Erdbeeren genascht

Archivartikel

Biblis.Das fünfte Bibliser Seniorentreffen war ganz auf das Motto „Erdbeeren“ ausgerichtet. Die Tische – in Rot und Grün eingedeckt und mit echten, blühenden Erdbeerpflanzen dekoriert – waren ein wunderschöner Anblick, fanden die Teilnehmer. Der große Tagungssaal im Bürgerzentrum war voll besetzt, wobei sich auch Senioren aus Wattenheim und Nordheim zu den Biblisern gesellten. So wächst eine Großgemeinde zusammen.

Erika Ritter begrüßte die Gäste und stellte das Programm vor. Ganz besonders freute sich das Seniorenteam über den Besuch von Gurkenkönigin Paula I. und von Bürgermeister Felix Kusicka, der sich trotz vollem Terminkalender immer wieder die Zeit nimmt, bei den Seniorentreffen dabei zu sein.

Gisela Gibtner von der Bürgerstiftung unterrichtete die Besucher von einem Ehrenamtsfilm, der in Biblis gedreht wird und bat die Senioren um das Einverständnis zur Veröffentlichung.

Nach einer kurzen Ansprache gratulierte der Bürgermeister dem ältesten Gast an diesem Tag: Matthias Goiser war am Tag zuvor 92 Jahre alt geworden. Die Seniorengruppe ließ das rüstige Geburtstagskind hochleben.

Mit einer Geschichte über die Mütter und einem Witz unterhielt Irene Georgi die Senioren. Danach zeigten Helga Wetzel und Maria Müller, was sie früher in ihren Urlaubskoffer packten und was heute für sie Vorrang im Urlaubsgepäck hat.

Bürgermeister Felix Kusicka informierte die Gäste über die Herkunft der Erdbeere: Sie gehört zu den Rosengewächsen und ist eine Sammelnussfrucht. Mit Gurkenkönigin Paula I. trug er noch ein Gedicht vor, das die Senioren im Reim ergänzen konnten. Natürlich durfte auch Helgas leckere Erdbeerbowle beim Erdbeerfest nicht fehlen. Alles weitere war an diesem Nachmittag auch auf die Erdbeere ausgelegt. Beim Anblick der herrlichen Kuchen und Torten bekam man Appetit, der dann gleich gestillt werden konnte. Dazu wurde frisch gekochter Kaffee serviert. Es herrschte eine angenehme Atmosphäre und es schmeckte allen.

Beim nächsten Treffen am 26. Juni findet ein Ausflug statt. Ziel ist der Falkensteiner Hof am Donnersberg. Da der Bus bereits ausgebucht ist, besteht zurzeit eine Warteliste. Das Seniorenteam bittet um Verständnis, dass nur die ersten Anmeldungen berücksichtigt werden können. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional