Bürstadt

Artenschutz Kleine Räuber plündern Futterbehälter der Vogelfreunde / Schonzeit schützt eingeschleppte Spezies

Machen sich Waschbären in Bürstadt breit?

Archivartikel

Bürstadt.Mit den Waschbären bekamen die Vögel im Ried einen unverhofften Futterneider: Erstmals haben die possierlichen Allesfresser im vergangenen Winter wiederholt Futterstellen der Vogelfreunde Bürstadt geplündert. Vermutlich vom Geruch der Fetttafeln angelockt, haben sie zwei Futterstellen für Vögel verwüstet, wie Heinz Eisenhauer, Waldvogelobmann der Vogelfreunde Bürstadt berichtet.

Von den

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3166 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional