Bürstadt

Ausschuss Planungen für die Nibelungenstraße gehen nun ins Bürstädter Parlament

Mehrheit spricht sich für neuen Mini-Kreisel aus

Archivartikel

Bürstadt.Der Mini-Kreisel am Eingang der Nibelungenstraße soll kommen. Dafür hat sich am Mittwochabend eine Mehrheit von sechs Mitgliedern im Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung bei drei Gegenstimmen ausgesprochen. Das letzte Wort hat nun das Bürstädter Stadtparlament.

Auffällig war, wie unterschiedlich CDU und weite Teile der SPD die Bürgerversammlung und die „Kreiselschau“ davor

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional