Bürstadt

TC Bürstadt Damen und Damen 30 steigen aus Bezirksoberliga ab

Meisterschaft für die erste Herrenmannschaft

Archivartikel

Bürstadt.Die beiden Herrenmannschaften des TC Bürstadt krönten am letzten Spieltag ihre hervorragenden Saisonleistungen mit der jeweiligen Meisterschaft. Die erste Herrenmannschaft des TC Bürstadt wurde Meister der Bezirksliga und steigt somit wieder in die Bezirksoberliga auf. Die zweite Herrenmannschaft wurde ungeschlagen Meister der Kreisliga und spielt somit in der neuen Runde in der Bezirksliga.

Herren Bezirksliga: TC Bürstadt – TC Fischbachtal 4:2

Im letzten Saisonspiel behielten die Bürstädter Herren die Nerven und erreichten durch eine tolle Gesamtleistung den zur Meisterschaft notwendigen Sieg - Lohn ist der Wiederaufstieg in die Bezirksoberliga.

Einzel: Daniel Stumpf 6:0, 6:2; Dominik Butz 1:6, 1:6; Tobias Baierle 6:0, 6:0; Sebastian Keil 6:4, 6:4;

Doppel: Stumpf/Butz 6:4, 6:3; Baierle/Keil 4:6, 2:6

Herren Kreisliga: TC Biblis II – TC Bürstadt II 3:3

Noch knapper ging es bei den Herren in der Kreisliga zu. Durch das 3:3-Unentschieden in Biblis mussten am Ende aufgrund der Punktgleichheit die Matchpunkte entscheiden. Hier hatte das junge Bürstädter Team drei Punkte mehr auf der Habenseite als die Bibliser. Entsprechend groß war der Jubel nach dem entscheidenden Doppel. Mit 10:8 im Entscheidungssatz hatten Jan-Henrik Kohl und Timo Stumpf das bessere Ende auf ihrer Seite und sicherten den Aufstieg in die Bezirksliga.

Einzel: Krystof Bennes 4:6, 6:4, 3:6; Jan-Henrik Kohl 6:3, 4:6, 6:3; Timo Stumpf 6:1, 6:2; Manuel Gondolph 2:6, 0:6

Doppel: Bennes/Gondolph 2:6, 1:6; Kohl/Stumpf 7:6, 1:6, 10:8

Herren 40 Bezirksliga: GW Gräfenhausen – TC Bürstadt 8:1

Beim Meister in Gräfenhausen gab es eine klare 1:8-Niederlage. Allerdings gingen drei der sechs Einzel erst im Entscheidungssatz an Gräfenhausen. In der Endabrechnung steht bei 6:8 Punkten ein zufriedenstellender fünfter Platz für den letztjährigen Aufsteiger.

Einzel: Dieter Baierle 6:3, 1:6, 2:6; Christian Ehrbächer 6:4, 3:6, 3:6; Michael Halter 5:7, 1:6; Oliver Ress 6:4, 0:6, 2:6; Eric Lunkenbein 1:6, 1:6; Andreas Micke 2:6, 1:6

Doppel: Baierle/Halter 1:6, 0:6; Ehrbächer/Lunkenbein 7:6, 6:1; Ress/Micke 3:6, 4:6

Herren 60 Verbandsliga: TC Viernheim – TC Bürstadt 6:3

Trotz der Niederlage in Viernheim konnten die Bürstädter als Aufsteiger in die Verbandsliga den Klassenerhalt mit 4:8 Punkten sichern. Beim Auswärtsspiel in Viernheim mussten einige Stammkräfte ersetzt werden. Mit 3:6 gelang den Bürstädtern dennoch ein achtbares Ergebnis.

Einzel: Alfred Schwöbel 1:6, 0:6; Alfred Straub 6:2, 6:1; Horst Saam 4:6, 4:6; Rainer Molitor 3:6, 4:6; Walter Billhardt 7:5, 0:6, 5:10; Reinhold Keim 0:6, 0:6

Doppel: Straub/Saam 4:6, 3:6; Schwöbel/Keim 6:4, 6:4; Billhardt/Christian Schopen 6:0, 6:4

Herren 65 Bezirksoberliga:

TC Bürstadt – MSG Beerfelden 2:4

Platz fünf in der Endabrechnung springt für die Herren 65 nach der Heimspielniederlage gegen Beerfelden raus. Der Klassenerhalt konnte bereits frühzeitig in der Runde gesichert werden.

Einzel: Hubert Mallig 2:6, 4:6; Horst Saam 1:6, 3:6; Rainer Molitor 6:3, 6:3; Klaus Pfeifer 4:6, 4:6

Doppel: Saam/Molitor 6:4, 6:7, 10:4; Erhard Zimmermann/Karl-Heinz Schweikert 3:6, 2:6

Herren 50 Kreisliga: TC Bürstadt II – TG Bobstadt 2:4

Auch das letzte Punktspiel endete mit einer Niederlage. Ein Punktgewinn lag im Heimspiel gegen Bobstadt im Bereich des Möglichen.

Einzel: Alfred Roth 1:6, 2:6; Michael Senica 3:6, 0:6; Thomas Maier 6:4, 7:6; Dietmer Buss 6:1, 6:4;

Doppel: Senica/Buss 3:6, 6:4, 8:10; Maier/Jochen Wilhelm 0:6, 2:6

Herren 70 Gruppenliga: VFR Wiesbaden – MSG Bürstadt/Hofheim 5:1

Das letzte Saisonspiel ging nochmals mit 1:5 in Wiesbaden verloren. Lediglich Herbert Deichsel konnte sein Einzel gewinnen. Mit dem fünften Tabellenplatz kann die Spielgemeinschaft Bürstadt/Hofheim in der Endabrechnung zufrieden sein.

Einzel: Dieter Schmidt 2:6, 3:6; Guenter Klug 0:6, 0:6; Manfred Weiss 1:6, 3:6; Herbert Deichsel 7:5, 6:2

Doppel: Klug/Deichsel 3:6, 2:6; Schmidt/Helmut Matzner 4:6, 4:6

Damen Bezirksoberliga:

BW Bensheim – TC Bürstadt 6:0

Der Abstieg aus der Bezirksoberliga stand bereits vor dem letzten Saisonspiel beim Meister in Bensheim fest. Lediglich ein Sieg für die Spielerinnen des TC Bürstadt in der Saison 2018 reichte nicht zum Klassenerhalt.

Einzel: Yamira Halter 1:6, 1:6; Celine Gebhardt 1:6, 1:6; Marleen Heuser 1:6, 1:6; Vanessa Plischek 1:6, 0:6

Doppel: Halter/Heuser 6:4, 3:6, 8:10; Gebhardt/Plischek 7:6, 1:6, 8:10

Damen 30 Bezirksoberliga:

TC Bürstadt – MSG Traisa/Eberstadt 0:6

Ebenfalls absteigen müssen die Damen 30 aus der Bezirksoberliga. Lediglich ein Punktgewinn in der Saison 2018 war am Ende zu wenig, um die Klasse zu halten. Gegen den Meister aus Traisa war an diesem Spieltag nichts zu holen.

Einzel: Martina Baum 1:6, 2:6; Patricia Beck 0:6, 0:6; Christiane Ress 1:6, 0:6; Gabriele Glück 0:6, 2:6

Doppel: Baum/Ress 0:6, 1:6; Beck/Glück 2:6, 0:6

Damen 40 Bezirksliga:

TC Seeheim III – TC Bürstadt 5:1

Gegen Ende der Runde verließen die Damen 40 des TC Bürstadt ein wenig die Kräfte. Keines der drei letzten Saisonspiele konnte gewonnen werden. So bleibt am Ende ein dritter Tabellenplatz unter neun Mannschaften für die Bürstädterinnen zu verbuchen.

Einzel: Christel Friedle 1:6, 3:6; Christine Winkler 6:3, 6:1; Cora Storzer 2:6, 6:3, 2:6; Antje Bluhm 3:6, 3:6;

Doppel: Friedle/Winkler 5:7, 6:7; Brigitte Baierle/Bluhm 1:6, 1:6

Damen 40 Kreisliga: TC Bürstadt II – MSG Gorxheimertal/Birkenau 0:6

Zum Abschluss noch mal eine deutliche Niederlage für die Bürstädterinnen. Alle Spiele gingen klar in zwei Sätzen an die Gäste aus dem Odenwald.

Einzel: Patricia Beck 2:6, 1:6; Ariane Lunkenbein 1:6, 0:6; Stefanie Seyfried 0:6, 0:6; Birgit Buss 0:6, 1:6

Doppel: Lunkenbein/Beate Back 0:6, 1:6; Seyfried/Buss 0:6, 0:6 red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional