Bürstadt

Aufsichtsrat

Metzner lässt BGE-Mandat ruhen

Bürstadt.Der Grünen-Politiker Uwe Metzner, Mitinitiator der „IG Ackerflächen bewahren“, lässt sein Mandat im Aufsichtsrat der Bürstädter Grundstücksentwicklungsgesellschaft ruhen. Er will rechtlich klären lassen, ob sein Engagement für den Erhalt von Ackerflächen und sein Protest gegen das Baugebiet „Im Langgewann“, das in der Nähe seines eigenen Hauses entstehen soll, mit seiner Aufsichtsratstätigkeit kollidieren. Die BGE hat die Aufgabe, Bau- und Gewerbegebiete für die Stadt Bürstadt zu entwickeln. Zunächst wird Metzners gewählter Vertreter an den Aufsichtsratssitzungen teilnehmen. Wenn die rechtlichen Gegebenheiten geklärt seien, wolle er seine persönliche Entscheidung treffen, wie es weitergeht. kur

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional