Bürstadt

Finanzen Bundesrechnungshof wirft Blick auf Bürstädter Haushaltsführung / Hohe Kosten für Betreuung auffällig

Mit dem Rotstift durch den Etat

Archivartikel

Bürstadt.Auf die Bürstädter Stadtverordneten wartet jede Menge Lesestoff: Der Landesrechnungshof hat einen Blick auf den Haushalt geworfen. Das Ergebnis stellte Thomas Ihrig im Haupt- und Finanzausschuss vor. Das komplette Zahlenwerk gibt er dann an die Politiker weiter – zum Durchforsten nach Sparmöglichkeiten. „Es liegt an Ihnen, was Sie damit machen“, schickte der Rechnungshof-Mitarbeiter und

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4172 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional