Bürstadt

Tradition MGV 1902 verlegt Jahresabschluss ins Vereinsheim

Mitglieder feiern in gemütlicher Runde

Archivartikel

Bürstadt.Hatte der Männergesangverein 1902 Bürstadt früher die Weihnachtsfeier mit der Sängerfamilie im Bürgerhaussaal ausgerichtet, so blieben bei der diesjährigen Veranstaltung selbst im Vereinsheim in der Waldgartenstraße einige Stühle leer. „Wir schrumpfen immer mehr“, bedauerte Karl-Heinz Harfmann. Viele ehemalige Sänger sind mittlerweile in die Jahre gekommen, und Nachwuchs ist – wie bei vielen Gesangvereinen – nicht in Sicht.

Wer gekommen war, durfte im weihnachtlich dekorierten Saal selbst gebackenen Kuchen genießen. Der Männerchor unter Leitung von Dirigent Roland Weinz begleitete die Runde mit weihnachtlichen Weisen in den Spätnachmittag. Gemeinsam sangen alle „O Du Fröhliche“ und „Leise rieselt der Schnee“. Zudem durften sich die Tombola-Gewinner über Weihnachtssterne in allen Farben freuen.

Wer sich noch etwas die Füße vertreten wollte, war am Feuerkorb vor dem Vereinsheim gut aufgehoben. Hier wurde heißer Glühwein ausgeschenkt. Fell

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional