Bürstadt

Musik Duo „ZuZweit“ zu Gast in Bürstadts evangelischer Kirche

Mozart im Mittelpunkt

Bürstadt.In der Konzertreihe „Große Musik in Kleiner Kirche“ in der evangelischen Kirche in Bürstadt präsentiert das Duo „ZuZweit“ am Samstag, 17. August, ab 19 Uhr Lieder und anspruchsvolle Kompositionen des großen Musikgenies Wolfgang Amadeus Mozart.

Die von Ralph Vierheller organisierte Konzertreihe präsentiert das inzwischen über die Region hinaus bekannte klassische Duo „ZuZweit“ mit Mezzosopranistin Almuth von Wolffersdorff und Pianistin Ann-Claire Lies. Beide verstehen sich als Botschafterinnen der klassischen Musikkunst und verkörpern die Inhalte der Kompositionen mit Hingabe und Leidenschaft. Unter der Überschrift „Mozart – Faszination trifft Realität“ haben die Künstlerinnen Stücke für ihr Repertoire ausgesucht, die einen breiten Querschnitt über Mozarts faszinierende Musik in den Bereichen Gesang und Klavier bieten.

Moderiert wird das Konzert von Theologe Ulrich Kuther, der sein Wissen zur Musikkunst und zum Leben von Mozart in Anlehnung an die biografischen Ausführungen Wolfgang Hildesheimer beitragen wird. „Geistliche Musik wie das Kunstlied und natürlich die Oper begegnet uns in diesem Konzert auf dem Weg quer durch Mozarts Leben“, sagt Almuth von Wolffersdorff über das gehaltvolle Programm. Die Konzertsängerin gestaltet seit 2016 Konzerte im klassischen Fach. Mit dem Duo „ZuZweit“ tritt sie neben kirchlichen und feierlichen Anlässen als Konzertsängerin in der Region auf.

Mit der Reihe „Große Musik in Kleiner Kirche“ möchte das Bürstädter Organisationsteam die Freunde der klassischen Musik ansprechen und freut sich über einen ganz besonderen Abend. Im Anschluss sind die Konzertbesucher zu einem Umtrunk und Gedankenaustausch mit den Musikerinnen im Kirchhof eingeladen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. hei

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional