Bürstadt

Fastnacht Prinzenpaar schickt Grüße, BFC lädt Lieder hoch

Narren feiern im Internet

Bürstadt.Auch in Bürstadt hat die fünfte Jahreszeit einen hohen Stellenwert. Doch dieses Jahr gab es die närrischen Botschaften zum 11.11., an dem sonst traditionell die Kampagne eröffnet wird, vor allem im Internet. Das Bürstädter Prinzenpaar Sabine III. und Michael II. erinnerten sich in einer Facebook-Botschaft an die Inthronisation vor einem Jahr und an eine „umwerfende und einzigartige Fastnachtskampagne“, auf die beide „mit großem Dank und großer Wehmut“ zurückblicken.

Pause als Chance sehen

Doch das Prinzenpaar ist nicht nur traurig. Die beiden betonen auch, dass in der momentanen Situation eine Chance liege: „Eine Chance der Neuausrichtung, eine Chance des Umsetzens neuer Ideen, eine Chance des Aufbruchs!“ Sie fordern alle Narren auf, „dass unsere fastnachtlichen Werte – Solidarität, Hilfsbereitschaft, Unterstützung – nicht nur leere Worte sind“ und wollen sie mit Leben füllen.

Der Bürstädter Fastnachts Club hat seine Kampagne ebenfalls auf Facebook eröffnet und alle eingeladen, ein Lied hochzuladen, das sie mit der fünften Jahreszeit verbinden, oder einen Redebeitrag, den sie vielleicht gern in einer Büttenrede vorgetragen hätten. kur

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional