Bürstadt

Kämmereiamt

Neue Budgets im Haushalt geplant

Archivartikel

Bürstadt.Der neue Bürstädter Haushalt soll einfacher zu verstehen sein und transparenter werden. Kämmereiamtschef Ralf Kohl plant eine Änderung der Budgets. So sollen die Bereiche Friedhof, Freibad, Kulturbeirat und Abwasser eigene Budgets bekommen. Dies teilte er im Haupt- und Finanzausschuss mit.

Dass besser ersichtlich sei, wohin welches Geld fließt, begrüßte Alexander Bauer (CDU). „Wir diskutieren hier das Herzstück der politischen Steuerung“, meinte er. Dass die Bereiche Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung zwei verschiedenen Abteilungen – Ordnungs- sowie Bauverwaltungsamt – zugeordnet werden, merkte Gunter Kühn (SPD) kritisch an. Da dies die Rathausmitarbeiter Tim Lux und Hartmut Jung betrifft, will Bürgermeisterin Bärbel Schader sie zur nächsten Sitzung bitten. Dann soll es zudem um einen möglichen Stadtmarketingverein gehen. cos

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional