Bürstadt

Corona-Pandemie

Neuer Todesfall in Bürstadt

Archivartikel

Bürstadt.Im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat es einen Todesfall in Bürstadt gegeben, wie der Kreis Bergstraße am Montagabend meldet. Dabei handelt es sich um eine 81-jährige Person. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, lässt die Behörde mit Verweis auf den Datenschutz grundsätzlich offen. Insgesamt gibt es im Kreisgebiet elf neue Infektionen, drei davon in Groß-Rohrheim. Betroffen sind insgesamt fünf Pflegeeinrichtungen, darunter auch das Altenheim in Groß-Rohrheim, berichtet das Landratsamt. Für Bürstadt und Biblis meldet der Kreis keine neuen Fälle. Die Inzidenz bleibt nahezu unverändert mit einem Wert von 133,9. sbo

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional