Bürstadt

Nikolaus in der Schillerschule

Bürstadt.Hohen Besuch hatten die ersten Klassen und die Vorklassen in der Schillerschule und der angegliederten Sprachheilschule. Der Nikolaus hatte ganz schön viel zu tun, denn acht Klassen warteten gespannt auf ihn. Klopfte er dann endlich an der Türe wie hier bei der Klasse 1b, wurde er gleich mit einem Lied empfangen. Dann schaute er in sein Goldenes Buch und rief jeden Schüler nach vorn. Die Kinder unterhielten sich mit dem Nikolaus, der ausschließlich in Reimform sprach, trugen Gedichte vor und gaben ihm dann allesamt ein Versprechen für das kommende Jahr. Der Eine oder Andere bemerkte schon, dass es sich nicht um den echten Nikolaus handeln konnte. Dann erzählte Günther Mader, der Mann im roten Mantel, die Geschichte seines Vorbilds und den Hintergrund des Nikolaustags. Zum Schluss wurde jedes Kind mit einer Tafel Schokolade belohnt. kur (Bild: Nix)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel