Bürstadt

Jubiläum KV Knibbeldick feiert auf der Sängerwiese

Party zum 40-jährigen Bestehen

Bürstadt.Der KV Knibbeldick, der gesteigerten Wert darauf legt „kein Verein“ zu sein, blickt am kommenden Wochenende in Bürstadt auf 40 Jahre zurück, die durch Zusammenhalt, Sportsgeist, Ideenreichtum und Tatkraft geprägt sind. Zum 40-jährigen Bestehen soll es auf der Festwiese der Sängerlust mächtig rund gehen.

Los geht der Feiermarathon am morgigen Samstag um 15 Uhr mit einem Fußball-Freundschaftsspiel gegen den Heimat- und Carnevalverein Bürstadt im VfR-Stadion. „Wir haben jedes Jahr ein Fußballerfest gefeiert“, erzählt Achter-Rat-Mitglied Reiner Faust, in Erinnerung an sportlich-lustige Zeiten, in denen er noch selbst dem Ball nachjagte.

Woodstock-Klassiker erklingen

Er freut sich auch schon auf den Auftritt der Sängerin Lorna Dooley, die mit Rolf Bachmann das „Bantree Duo“ bildet und bei ihrem Auftritt am Samstagabend einen „Special Guest“ mitbringen will. Mit Woodstock Klassikern, atemberaubenden Balladen und eigenen Kompositionen wollen sie ein musikalisches Feuerwerk zünden und den Abend für Mitglieder, Gäste und eingeladene Knibbeldick-Freunde unvergesslich machen.

Und weil die Knibbeldicker sprichwörtlich nicht auf „einem Bein“ stehen wollen, geht es am Sonntag mit Blasmusik, bayrischen Schmankerln und einem Frühschoppen gleich weiter. Ab 10.30 Uhr ist das „Original Odenwald Set“ aus Viernheim zu Gast und will mit „Dicke-Backen-Musik“ das Stimmungsbarometer erneut in die Höhe treiben.

Beim Feiern lässt der KV Knibbeldick so manchen Karnevalisten sprichwörtlich „alt aussehen“. Dabei liegen in der Fastnacht die Wurzeln der Vereinigung, die in der schon fast legendären Gaststätte „Zum Löwen“ gegründet wurde. Die Gründer von damals sind heute in den besten Jahren. Immer noch in vielen Bereichen mehr als aktiv, haben sie es jedoch auch verstanden, Nachwuchs zu begeistern. So feiern die fast 100 Mitglieder jedes Jahr eine rauschende Fastnachtsparty. Auch die Teilnahme am Bürstädter Fastnachtsumzug gehört zu den fest eingeplanten Aktivitäten.

Dazu trifft sich Jung und Alt am Stammtisch, fährt zum Skifahren und vergnügt sich bei Rad- und Wandertouren. Die traditionelle Fahrt an die Ardèche in Südfrankreich gehört ebenso zum Repertoire wie regelmäßige Treffen zum Boule, Fußball und Tennis.

Um die Bürstädter Kerwe aufzuwerten, haben die Knibbeldicker den Bürstädter Stadtlauf ins Leben gerufen und stellen dabei jedes Jahr ihr Organisationstalent unter Beweis. Denn beim eingespielten Team sitzt nicht nur jeder Handgriff; auch Meldestelle, Zeitnahme, Auf- und Abbau funktionieren wie ein gut geölter Motor. Fell

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional