Bürstadt

Jahresbilanz Bergsträßer Jungsozialisten stimmen über Spitzenposten ab / Sozialpreis geht an regionale „Fridays for Future“-Aktivisten

Philipp Ofenloch bleibt Juso-Vorsitzender

Archivartikel

Bürstadt.Für die 18 stimmberechtigten Juso-Mitglieder, die sich zu ihrer Jahreshauptversammlung im Saal des Historischen Rathauses getroffen hatten, war die Sache klar: Der junge Bürstädter Philipp Ofenloch soll weiterhin die jungen Sozialisten des Kreises Bergstraße als Vorsitzender führen. Zu seinen Stellvertretern wurden Theo Hoenhorst und Larissa Klapfenberg gewählt.

Unisono lobten

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1908 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional