Bürstadt

Soziales Besuch in der Flüchtlingsunterkunft im früheren Hotel in Bürstadt / 33 Personen leben dort neben weiteren Mietern

Probleme machen „die anderen“

Archivartikel

Bürstadt.„Es ist schlicht, der Standard ist nicht hoch“, sagt Karsten Krug (SPD). Der Kreisbeigeordnete besucht zum ersten Mal die Flüchtlingsunterkunft in Bürstadt. Er hat schon viele andere gesehen und weiß ungefähr, was ihn erwartet. Dass er das auf Bitte einer Journalistin macht, scheint ihn etwas zu beunruhigen. Denn ob die Unterkunft „vorzeigbar“ ist, weiß er nicht. Ihr Ruf war schon zuvor

...
Sie sehen 7% der insgesamt 5916 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional