Bürstadt

St. Elisabeth Info-Abende zur rechtlichen Betreuung

Rechte und Pflichten

Archivartikel

Bürstadt.Für alle, die sich für das Ehrenamt eines rechtlichen Betreuers interessieren, bietet die Betreuungsbehörde des Kreises zusammen mit dem Caritasverband eine Informationsreihe an. Diese Reihe besteht aus vier Abenden, bei denen sich Interessierte über das Betreuungsrecht informieren und eine Grundqualifizierung als Betreuer erwerben können.

Der nächste Kurs beginnt am Dienstag, 5. Februar, 19 Uhr, im Briebelsaal des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth in Bürstadt. Am ersten Kursabend stehen das Betreuungsrecht und das Betreuungsverfahren im Mittelpunkt. Außerdem werden Möglichkeiten der Vorsorge mittels Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung aufgezeigt. An den drei folgenden Kursabenden, 12., 19. und 26. Februar, geht es um Rechte und Pflichten eines Betreuers, die verschiedenen Aufgabenkreise sowie Krankheitsbilder, wobei ein Schwerpunkt auf Demenz liegt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional