Bürstadt

Touristik Geschäft von Inge Friedle leidet unter Corona-Krise

Reisebüros forden Hilfe ein

Archivartikel

Bürstadt.Jeden Tag sitzt Inge Friedle (Bild: Nix) mehrere Stunden im Büro und arbeitet. Doch von Normalität ist sie meilenweit entfernt: Statt wie sonst Reisen zu buchen oder passende Flüge zu suchen, bearbeitet die Inhaberin des Reisebüros Friedle in der Nibelungenstraße in Bürstadt derzeit ausschließlich Stornierungen. „Die Reisebüros stehen vor dem Aus. Seit dem 18. März sind unsere Einnahmen auf

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1905 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional