Bürstadt

Klage: Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet am Donnerstag über Strommengen-Übertragung

RWE kämpft weiter um Block A

Archivartikel

Petra Schäfer

Biblis. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet am morgigen Donnerstag über die Strommengen-Übertragung auf den Bibliser Block A. RWE will 30 Terrawattstunden vom stillgelegten Kraftwerk Mülheim-Kärlich für den Bibliser Block A nutzen.

Damit soll der älteste deutsche Meiler länger am Netz bleiben. Der Bibliser Block A soll bei der Laufzeit mit Block B

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3718 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel