Bürstadt

SV Vorwärts Bobstädter klagen über enorme Schäden / Vorsitzender denkt über Kameras nach

Scherben auf dem Hartplatz

Archivartikel

Bobstadt.„Es ist echt frustrierend. Jedes Mal, wenn wir kommen, ist wieder etwas umgeworfen oder zerstört worden – obwohl wir schon ständig vor Ort sind.“ Marc Merl vom SV Vorwärts hat die Nase gestrichen voll. Seit Monaten häufen sich die Schäden auf dem Vereinsgelände in Bobstadt.

Im Sommer wurde das alte Auto zerstört, mit dem der Hartplatz aufbereitet wurde. Von zerstochenen Reifen und eingeschlagenen Fenstern berichtet der Vorsitzende. Daraufhin musste ein neues her. „Jetzt war unsere Schiebetür zur Pergola zweimal eingedrückt – und aus der Stahlverankerung herausgerissen“, erzählt Merl.

Als er kürzlich aufs Gelände kam, konnte er gerade noch verhindern, dass sich ein Brand in der Bar außen entwickeln konnte. „Ich kam gerade rechtzeitig zum Löschen und habe noch ein paar Kinder weglaufen sehen. Die Tür war aufgebrochen, sie hatten dort gezündelt.“

Und als kürzlich das Training vom Rasen- auf den Hartplatz verlegt werden müsste, weil es auf dem Grün kein Flutlicht gibt, entdeckten die Mitglieder zig Scherben. „Diese stammen nicht von zerbrochenen Flaschen oder Glas, sondern von ganzen Scheiben, die im 16-Meter-Raum lagen.“ Doch das war immer noch nicht alles.

Sperrmüll überall verteilt

Als die Mitglieder Sperrmüll auf einem Haufen sammelten, um ihn Tage später zur Deponie zu bringen, mussten sie nur Tage später das Material auf dem ganzen Gelände suchen. „Es ist zerstört und verteilt worden. Es wird auch ständig Müll den Keller runter geworfen, und unsere Stehtische liegen ständig um. Was hat das für einen Sinn?“

Merl denkt darüber nach, Überwachungskameras zu installieren. „Wir können das Gelände nicht abschließen, es ist frei zugänglich.“ Die Schäden kann er gar nicht beziffern, weil die Ehrenamtlichen diese meist direkt wieder in Ordnung bringen. „Ich komme mir vor wie Sisyphos: Egal was wir machen, fangen wir wieder von vorne an.“

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional