Bürstadt

Vandalismus: Rund ums Bürstädter Bahnhofsgelände

Schlägereien und oft auch Trinkgelage

Archivartikel

Bürstadt. Immer wieder komme es am Bürstädter Bahnhofsgelände zu Vandalismus und Schlägereien. Das berichtete Burkhard Vetter (FDP) im Bürstädter Ausschuss für Sport Kultur und Soziales. Vetter wohnt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Bahnlinie. "Bis die Polizei kommt, dauert es oft eine halbe Stunde", kritisiert er. Zu wenig Personal, laute die Begründung der Polizeistation

...
Sie sehen 40% der insgesamt 957 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel