Bürstadt

Hospizinitiative im Ried Vorsitzender blickt auf ein ruhiges Jahr zurück / Vier neue Helferinnen aufgenommen

Schmerztherapie und Sterbebegleitung im Mittelpunkt

Archivartikel

Bürstadt.Von einem relativ ruhigen Jahr berichtete Vorsitzender Wolfgang Zeißner in der Mitgliederversammlung der Hospizinitiative im Ried, die in den Räumen des Vereins in der Bürstädter Schubertstraße stattfand. Gleichwohl waren die Vorstandsmitglieder und vor allem der Vorsitzende recht oft unterwegs, um Netzwerkkontakte zu pflegen und um in anderen Vereinigungen mitzuarbeiten, in denen die

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2534 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel