Bürstadt

Polizeibericht Schaden an EKS in vierstelliger Höhe

Schulwände beschmiert

Archivartikel

Bürstadt.Über großflächige Schmierereien an der Erich Kästner-Schule (EKS) in Bürstadt berichtet die Polizei erst jetzt. Bereits in der Nacht zu Mittwoch, 29. August, haben Unbekannte rund um das Schulgelände der EKS schwarze Zahlen in verschiedenen Varianten an zehn Fenster, vier Türen, zwei Bushaltestellen sowie an eine Betonwand und einen Container geschrieben. „Dass in einer Nacht so viel geschmiert wird, ist ungewöhnlich“, sagt eine Sprecherin der Polizei. Bislang sei dabei noch keine spezielle Handschrift zu erkennen, die auf einen bestimmten Täter hinweise. Für die laufenden Ermittlungen wegen Sachbeschädigung sucht die Polizei in Lampertheim deshalb dringend Zeugen. Die Höhe des Schadens muss nach Angaben der Beamten erst noch geschätzt werden. Dieser liege aber sicherlich im vierstelligen Bereich, weil Wände neu gestrichen werden müssten. Die Polizei in Lampertheim bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 06206/944 00 zu melden. cos/pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional