Bürstadt

Wirtschaft Senkung der Mehrwertsteuer stößt bei Geschäftsleuten in Bürstadt und Biblis auf geteilte Meinung

„Sechs Monate sind zu kurz“

Bürstadt/Biblis.„Wir zeichnen alles neu aus und hoffen, bis Dienstagabend fertig zu sein.“ Michael Krebs nimmt sich in seinem Edeka am Bibliser Pfad in Bürstadt kurz Zeit fürs Telefonat, obwohl die Senkung der Mehrwertsteuer viel Arbeit macht. „Wir haben 30 000 Produkte und reißen gerade Etiketten.“ Genervt klingt Michael Krebs trotzdem nicht. „Wieso? Am Ende kann jeder mehr Geld ausgeben. Eine tolle

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4736 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional