Bürstadt

Fastnacht Präsentation am Historischen Rathaus

SKK stellt sich vor

Bürstadt.Wer eine kleine Pause von Weihnachtsliedern, Lichterglanz und Tannengrün braucht, der kann sich am Samstag, 8. Dezember von 10 bis 14 Uhr mit den Aktiven des Spiel- und Kulturkreises Bürstadt (SKK) amüsieren. Unter dem Dach eines kleinen Pavillons präsentieren sie am Historischen Rathaus den Verein in all seinen Facetten.

Neben den unterschiedlichsten Tanzgruppen stellt sich der SKK-Theaterring vor. Lustige Szenen von gemeinsamen Ausflügen und Reisen gehören ebenso zum Präsentationsprogramm wie ein Blick auf Kleinkunstabende, Prunk- und Jugendsitzungen..

Wer noch kein Weihnachtsgeschenk gefunden hat, kann Tickets für die Kampagne erwerben. „Die Karten können vor Ort gekauft werden“, berichtete SKK-Vorsitzender Markus Heiser. Schon kurz nach dem Jahreswechsel geht es los. Am Samstag, 12. Januar, startet unter dem Motto: „Mainz triff Bürstadt“ die erste große Fastnachtssause. Mit ganz viel närrischer Musik wollen die Fleischworschtathleten, Schnorreswackler oder Dirty Glamour eine Brücke in die Fastnachtshochburg Mainz schlagen. Auch für Prunk- und Jugendsitzungen, Rosenmontagsparty und den Kleinkunstabend mit dem „Pälzer“ Ramon Chormann, der am 9. und 10. Mai wieder in Bürstadt ist, können bereits die Eintrittskarten gekauft werden. Fell

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional