Bürstadt

TG Bobstadt Umfangreicher Umbau beendet

Sommernachtsfest rund ums neue Vereinsheim

Archivartikel

Bobstadt.Noch muss der bestellte Schräglift an der seitlichen Treppe zum Vereinsheim der TG Bobstadt angebracht werden. Auch die Außenanlage rundum braucht noch eine pflegende Hand. Aber am Samstag konnten TG-Vorstand, Mitglieder, Handwerker, Vertreter anderer Vereine und Gäste aus der Politik den Abschluss der umfangreichen Umbaumaßnahmen trotzdem gebührend feiern.

Langwierige Planung

Vorsitzender Werner Klag erinnerte bei der Feier am Samstagnachmittag an einen langen, manchmal frustrierenden Weg bis zur Fertigstellung. Erste Ideen zur Umgestaltung hatte die Vereinsführung bereits schon 2012. Nachdem 2016 die Baugenehmigung vorgelegen hatte, verzögerte sich der Baubeginn jedoch, weil die beiden Gebäude nicht auf einer Linie standen, sondern – entgegen der vorhandenen Pläne – versetzt gebaut waren.

In Eigenleistung wurde der Sportbereich entkernt und der Hang vor der Terrasse komplett abgeschoben. Für die Gaststätte wurde die ehemalige Terrasse überbaut und dabei die Küche vergrößert. Ein Vorratsraum wurde ebenso geschaffen, wie ein großzügiges Foyer die Gäste empfängt. Die neu gestaltete Toilettenanlage wurde in den Gaststättenbereich integriert.

Zusätzlich wurde eine Behindertentoilette geschaffen. Auf dem Dach wurden die alten Eternitplatten durch ein Metalldach ersetzt und eine Dämmung angebracht. Im ganzen Haus gibt es nun LED-Lampen. Die alten Fenster wurden durch wärmegedämmte Fenster ausgetauscht. Das Warmwasser wird für den Sportbereich zudem von einer Solaranlage geheizt.

Dank der Unterstützung durch „TG-Bauleiter“ Michael Withake arbeiteten die beteiligten Handwerker auf dessen „Lieblingsbaustelle“ Zug um Zug. „Doch wie das bei einem Umbau so ist“, erzählte Klag, wurden die geplanten Kosten überschritten und es musste nachfinanziert werden. In seine Dankesrede schloss er auch Klaus-Peter Utz – Abteilungsleiter Tennis – und Vorstandsmitglied Klaus Hoffmann mit ein. „Unser Verein braucht ein Vereinsheim“, unterstrich Werner Klag.

Gaststätte wieder geöffnet

Zudem konnte für die Gaststätte das Pächterehepaar Monika und Gundolf Koch gefunden werden. Täglich – außer mittwochs – wollen sie ihre Gäste im „Serve and Volley“ mit deutsch-mediterraner Küche verwöhnen. Zudem bieten sie wechselnden Mittagstisch an. Das neue Gastro-Team musste schon einen Tag vor der offiziellen Eröffnung eine erste Bewährungsprobe bestehen. Es sorgte nicht nur für kleine Schmankerl bei der Feierstunde am Nachmittag, sondern unterstützte die TG Bobstadt auch kulinarisch beim am Abend stattfindenden Sommernachtsfest. Zu leckeren Speisen kredenzte die eingespielte Barcrew leckere Cocktails und kühle Getränke. „DJ Aurel“ sorgte zudem für beste Tanzmusik.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional