Bürstadt

Kulturbeirat „Dorfmugge“ kommt am 17. Mai

Songs aus 50 Jahren

Bürstadt.„Dorfmugge“ gibt es am Freitag, 17. Mai, um 20 Uhr im Bürstädter Ratskeller. Stephan Ullmann und Matz Scheid präsentieren auf Einladung des Kulturbeirats ihre Lieblingssongs aus über 50 Jahren Rockgeschichte und interpretieren sie dabei auf ihre eigene Art.

Dabei kommen zwei auf den ersten Blick völlig unterschiedliche Köpfe zusammen. Stephan Ullmann ist ständig auf Achse und immer wieder mit Stars der internationalen Pop- und Rockszene auf der Bühne zu erleben. Matz Scheid ist beruflich eher der sesshafte Typ und überwiegend auf Kleinkunstbühnen und in Folkclubs in der Region anzutreffen.

Stephan Ullmann arbeitet als Musikproduzent und ist Gitarrist und Sänger aus Leidenschaft. Er produziert Alben und Songs für Künstler wie Rolf Stahlhofen oder No Angels und arbeitet für Herbert Grönemeyers Label „Grönland“.

Matz Scheid ist bekannt als Gründer und Chef des Odenwälder Shanty-Chors. Er ist ein musikalisches Chamäleon und stellt mit dem Musik-Comedy-Duo „Die Wolpertinger“, den rock’n’ rollenden „Cartwrights“, der Blues-Rock-Combo „RockFour“ oder auch als kleinkünstlerischer Solist seine Vielseitigkeit unter Beweis.

Die Karten kosten 17,85 Euro zuzüglich Gebühren. Sie sind unter anderem im Kundenforum des Südhessen Morgen in Lampertheim, Kaiserstraße 45, erhältlich. Inhaber der Morgencard Premium erhalten Rabatt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional