Bürstadt

Ortsbeirat Frankensteinstraße steht auf der Tagesordnung

SPD fordert Tempo 30 in Bobstadt

Archivartikel

Bobstadt.Die SPD möchte, dass für die Frankensteinstraße in Bobstadt künftig nur noch Tempo 30 gilt. Über diesen Antrag spricht der Ortsbeirat am Dienstag, 3. September, in seiner Sitzung mit dem Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung. Aufgrund der vielen Teilnehmer trifft sich die Runde um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus des Stadtteils.

Von der Geschwindigkeitsreduzierung verspricht sich die SPD mehr Sicherheit sowie weniger Lärm und Feinstaub. Durch parkende Fahrzeuge, Fußgänger, die die Straße überqueren, sowie an- und abfahrende Busse sei die Situation unübersichtlich. Zudem gebe es keinen Radweg. Deshalb sei es nur folgerichtig, das Tempo zu drosseln. Dies hat die Landesbehörde Hessen Mobil bislang abgelehnt. Ihre Zustimmung ist erforderlich, da die Frankensteinstraße – wie die Bahnhofstraße in Hofheim – eine Landesstraße ist. Nun hofft die SPD, das Amt mit breiter Unterstützung aus Bürstadt und Lampertheim zum Umdenken zu bringen.

Nach dem Starkregen im Juni vergangenen Jahres mit vielen überfluteten Kellern haben Ingenieure im Auftrag der Stadt Bürstadt die Kanäle untersucht. Ergebnisse dieser Prüfung präsentieren sie den Ortsbeiräten sowie Ausschussmitgliedern.

Auf Antrag der SPD geht es außerdem um einen Mülleimer am Weg Richtung Pfaffenaue sowie um die Pflege des Fußweges hinter dem Feuerwehrgerätehaus. cos

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional