Bürstadt

Haupt- und Finanzausschuss Bürstädter CDU verteidigt das Zahlenwerk der Bürgermeisterin

SPD lehnt Haushalt ab

Archivartikel

Bürstadt.In Sachen Haushalt lag dem Bürstädter Haupt- und Finanzausschuss eine neue Vorlage mit aktuellen Zahlen der Steuerbehörde vor. „Die Senkung der Kreisumlage macht sich für Bürstadt mit rund 130 000 Euro bemerkbar“, so die Bürgermeisterin Bärbel Schader.

Alle Redner fassten sich aufgrund der Corona-Situation kurz. Levin Held (CDU) beurteilte den Haushalt als positiv und signalisierte die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3162 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional